Hauptvorträge am SAMSTAG in der Basilika:

Samstag, den 13. Mai 2023
9:00 - 13:30 Uhr


Vorsitz:
PD K. Blümchen, Frankfurt/M.
Prof. K. Hörmann, Bensheim
Dr. S. Dramburg, Berlin
PD P. Zieglmayer, Krems

Allergenexposition – Diagnostik – Immuntherapie: Alles ganz einfach, oder?
(PD Dr. Petra Zieglmayer, Krems)

Als die Allergologie molekular wurde – Diagnostik und Therapie neu gedacht
(Prof. Rudolf Valenta, Wien)

CRS / CRSwNP in 2050: a look into the future.
(Prof. Wytske Fokkens, Amsterdam)

Asthma bronchiale: Zukunft der Diagnostik und Therapie – ein Blick in die Glaskugel
(Prof. J. Christan Virchow, Rostock)

"Allergien auf Penicillin und andere Antibiotika: Praktische Empfehlungen für Diagnostik und Therapie"
(Prof. Heinrich Dickel, Bochum)

Impfen und chronische Atemwegserkrankungen: Immunologische Aspekte am Beispiel der RSV-Impfung
(Prof. Gernot Rohde, Frankfurt/M.)



Themennachmittag:
(Sie können sich für 1 Workshop/Parallelvortrag anmelden! Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl in den Vortragsräumen. Vorherige Anmeldung erfolderlich!)
Samstag, den 12. Mai 2023


Weitere Themen folgen!

(unterstützt von HAL Allergie, kostenpflichtig, 50 EUR)
14:30 Uhr-17:00 Uhr
Der allergologische Notfall / Anaphylaxie: Wie gehe ich in der Praxis vor?
(Kursleitung: Agentur Notruf, Berlin)

(unterstützt von Phadia GmbH, Thermo Fisher Scientific, kostenfrei)
14:30 Uhr-16:00 Uhr
Molekulare Allergiediagnostik: Klinischer Nutzen für die Patientenversorgung

(Kursleitung: NN)

(unterstützt von ALK Abelló GmbH, kostenfrei)
14:30 Uhr-16:00 Uhr
Der schwierige Allergiepatient - praktische Aspekte

(Kursleitung: Norbert Mülleneisen, Leverkusen; PD Dr. Sven Becker, Tübingen)