Diese Seite wird aktuell noch überarbeitet und die Programme stehen in Kürze vollständig zur Verfügung.


Eröffnungs-Symposium: Penizillin-Allergie: Was ist wichtig?


Freitag, 13. Mai 2022, Mönchsrefektorium des Kloster Eberbach
15:00 - 17:00 Uhr
Vorsitz: Prof. Ludger Klimek


Programm:
  • Begrüßung durch den Vorsitzenden
  • Penizillin-Allergie in Deutschland (Prof. Ludger Klimek Wiesbaden)
  • Was tun bei fraglicher Penizillin-Allergie? (Prof. Randolf Brehler)
  • Diskussionsrunde (Referenten, alle)
Das Symposium wird bei der Landesärztekammer Hessen zur Anerkennung eingereicht.

Hier können Sie sich direkt für die Teilnahme am Symposium anmelden:


Unterstützt von:








Symposium: Die praktische Umsetzung der OIT bei Erdnussallergie


Freitag, 13. Mai 2022, Fürstensaal (Barocketage) des Kloster Eberbach
Uhrzeit: 16:00 - ca. 17:00 Uhr


Programm:
  • Chair: Priv.-Doz. Dr. med. Katharina Blümchen, Frankfurt
  • Welcher Patient eignet sich für eine OIT? (Dr. Peter Eberle, Kassel)
  • Umgang mit der OIT aus Expertensicht (Priv.-Doz. Dr. med. Katharina Blümchen, Frankfurt)
  • Fragen und Antworten (alle)
Das Symposium wird bei der Landesärztekammer Hessen zur Anerkennung eingereicht.

Hier können Sie sich direkt für die Teilnahme am Symposium anmelden:


Unterstützt von:








Symposium: Patienten zeigen Profil


Freitag, 13. Mai 2022, Altes Brauhaus des Kloster Eberbach
17:00 - 18:30 Uhr

Programm:
  • Chair: Prof. Dr. med. Randolf Brehler, Münster
  • Digitale Wege durch das große Allergen-Puzzle (Dr. med.Stephanie Dramburg, Berlin)
  • Muster verstehen – der klinische Blick auf das Allergenspektrum (Prof. Dr. med. Marek Jutel, Wroclaw)
Das Symposium wird bei der Landesärztekammer Hessen zur Anerkennung eingereicht.

Hier können Sie sich direkt für die Teilnahme am Symposium anmelden:


Unterstützt von:








Symposium: Was Sie schon immer über Milben und perenniale Allergene wissen wollten


Freitag, 13. Mai 2022, Bibliothekssaal des Kloster Eberbach
Uhrzeit: 17:15 - 18:45 Uhr


Programm:
Milben, Katze, Schimmel und co.- Erfahren Sie mehr über Grundlagen, klinische Muster und neue Therapiemöglichkeiten.
Experten aus verschiedener Fachrichtungen teilen ihre persönliche Erfahrungen und präsentieren Tipps für die Diagnostik und Therapie bei perennialen Allergien
  • Dr. med. Mandy Cuevas, Dresden
  • Dr. med. Verena Mandelbaum, Heidelberg
  • Norbert Mülleneisen, Leverkusen

Das Symposium wird bei der Landesärztekammer Hessen zur Anerkennung eingereicht.

Hier können Sie sich direkt für die Teilnahme am Symposium anmelden:


Unterstützt von:








Symposium: 111 Jahre AIT – bis heute die einzige kausale Allergietherapie


Freitag, 13. Mai 2022, Mönchsrefektorium des Kloster Eberbach
Uhrzeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Vorsitz/Moderation: Prof. Dr. med. Ludger Klimek, Wiesbaden


Programm:
  • Begrüßung / Aktuelle Herausforderungen in der AIT – gemeinsam finden wir Lösungen (Prof. Dr. med. Ludger Klimek, Wiesbaden)
  • Therapieadhärenz in der Allergenspezifischen Immuntherapie (Priv.-Doz. Dr. med. Sven Becker, Tübingen)
  • Insektengiftallergie damals und heute (Univ.-Prof. Dr. med. Natalija Novak, Bonn)
  • Q & A: Interaktive Diskussion & Fragen an unsere Experten
Das Symposium wird bei der Landesärztekammer Hessen zur Anerkennung eingereicht.

Hier können Sie sich direkt für die Teilnahme am Symposium anmelden:


Unterstützt von:








Symposium: Allergie-Symposium


Freitag, 13. Mai 2022, Wiesbaden-Nordenstadt (im Rahmen von Allergologie im Kloster)
Uhrzeit: 17:00 - 19:30 Uhr

Programm:
  • 17:00 Uhr  Begrüßung
  • 17:15 Uhr  Allergologie aktuell: Die neue AIT-Leitlinie (Prof. Oliver Pfaar, Marburg)
  • 18:00 Uhr  Immuntherapie heute: Was sollten wir beachten (Prof. Boris Haxel, Villingen-Schwenningen)
  • 18:45 Uhr  AIT optimieren: Wissenswertes für die Praxis (Prof. Bettina Wedi, Hannover)


Aktuell keine Anmeldung möglich!

Unterstützt von: